Praxis

Historie

Die Praxisgründung erfolgte am 15. Dezember 1959 durch Frau Dr. med. Elisabeth Booz mit der Gebietsbezeichnung Ärztin für Allgemeinmedizin. Zunächst handelte es sich um eine reine Privatarztpraxis. Stück für Stück kamen dann alle übrigen Kassen hinzu. Die Praxis wurde von Frau Dr. med. Elisabeth Booz kassenärztlich bis 1989 und privatärztlich bis 1991 geführt. Danach ruhte krankheitshalber die Zulassung für drei Jahre.

Im März 1994 wurde die Arztpraxis wiedergegründet durch Frau Dr. med. Snezana Booz mit der Gebietsbezeichnung Ärztin für Allgemeinmedizin.

Am 1. April des Jahres 2000 kam es nach Übernahme der allgemeinärztlichen Praxis Dr. med. Günther Stephan durch Herrn Dr. med. Georg Booz zur Gründung der Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin Dres. med. Booz. Seit Juni 2002 wird die Praxis als Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Allgemeinmedizin Dres. med. Booz geführt.

Von 2010 bis 2016 war Prof. Lehmann, Rheumatologe und ehem. Chef des Inneren im EVK, in der Praxis tätig.

Nächste Generation

Die in 2. Generation geführte Praxis soll von Dr. Sascha Wilhelm Booz in die 3. Generation überführt werden.

Sein Medizinstudium hat er wie seine Mutter erfolgreich in Novi Sad in Juli 2019 absolviert. Seit dem befindet er sich in der Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin im Nardini Klinikum Zweibrücken.

Neben Deutsch, Französisch und Englisch spricht er fließend Serbokroatisch.